Ruheräume für Open-Space-Bürokuppeln

Bei diesem Projekt handelt es sich um AURA Dome™, die als Ruheräume, Arbeits- und Besprechungsräume genutzt werden und gleichzeitig eine gute Schallisolierung und volle Transparenz bieten. Diese Einrichtungslösung zeigt, wie die Trennung von Privat- und Arbeitsbereich dem Gefühl gerecht werden kann, dass ein Team zusammenarbeitet. Als Gestaltungselement kommen zusätzliche Edelstahlbögen mit integrierter Beleuchtung zum Einsatz.

Dies ist eine Kooperation zwischen VikingDome™ und talentierten 3D- und Innenarchitekten Arnas Vilčinskas, der an der „Kaunas University of Applied Sciences“ seinen Bachelor in Office Interior Design absolvierte und dies war seine Abschlussarbeit.

Bachelorarbeit

MUSTERANTRAG FÜR COWORKING-AKTIVITÄTEN ZUR DURCHFÜHRUNG VON GEMEINSCHAFTSTÄTIGKEIT

Das Problem der Abschlussarbeit. Ein junger Mensch, der sein eigenes Unternehmen gründen möchte, hat oft nicht den richtigen Ort, um zu arbeiten und Kunden zu treffen. Daher erfordert die Gründung eines eigenen Unternehmens die Entwicklung eines Ortes zu einem erschwinglichen Preis. Die Verbesserung der Kooperationsnetzwerke ist eine Möglichkeit, Kooperationsmöglichkeiten für junge Menschen zu schaffen und sogar zur Verringerung der Abwanderung beizutragen.

Bachelor Auszug

Begründung der Relevanz des Themas. Das Geschäft in Kaunas wächst jeden Monat. In den letzten zwei Jahren wurden in der Stadt Kaunas mehr als zehn Geschäftszentren der A-Klasse eröffnet, was darauf hindeutet, dass Kaunas günstige Bedingungen für die Geschäftsexpansion hat.

Der Verein „Das Nemunas-Tal“ hat das Projekt umgesetzt MUSTERANTRAG FÜR COWORKING-AKTIVITÄTEN ZUR DURCHFÜHRUNG VON GEMEINSCHAFTSTÄTIGKEIT. Der Hauptzweck der im Rahmen dieses Projekts durchgeführten Forschung bestand darin, die Möglichkeiten Litauens zu analysieren, dieses weltweit schnell wachsende Coworking-Aktivitätsmodell anzupassen. Daher wurden die Erfahrungen des Auslands und Litauens, die Möglichkeiten der Umsetzung eines solchen Modells, mögliche Alternativen, wenn das Modell ohne Unterstützung des Staates oder verschiedener Fonds und mit möglicher Unterstützung umgesetzt wird, analysiert. Der Gründer des ersten Coworking Centers in Litauen „Hub Vilnius“ Mindaugas Danius hat den Prozess beraten.

Die Projektträger versuchten, eine Vielzahl neu auftretender Fragen im Zusammenhang mit der Umsetzung dieses innovativen Modells zu beantworten. Im Rahmen des Projekts wurde eine Umfrage in einer Gemeinde durchgeführt, in der analysiert wurde, ob die Einwohner Litauens über ausreichende Informationen zu diesem Aktivitätsmodell verfügen, welche Ähnlichkeiten dieses Modells in Litauen zu finden sind usw. Analysedaten zeigten, dass dies für Litauer ein ziemlich neues Aktivitätsmodell ist.

Die Existenzgründung in einem Coworking Space – im Collaborating Office – ist eine tolle Start-up-Lösung. Coworking ist ein Ort, an dem ein Spezialist einen Tisch mieten und mit anderen Mitarbeitern zusammenarbeiten kann.

In Kaunas gibt es zwölf Coworking-Büros. Fast jedes halbe Jahr gibt es immer mehr Platz für junge Leute, um ihr eigenes Unternehmen zu gründen, aber selbst zu Beginn der Eröffnung des Raums sind fast alle Plätze gekauft und reserviert. Daher ist der Bedarf hoch.

Das Problem der Abschlussarbeit

Ein junger Mensch, der sein eigenes Unternehmen gründen möchte, hat oft nicht den richtigen Ort, um zu arbeiten und Kunden zu treffen. Daher erfordert die Gründung eines eigenen Unternehmens die Entwicklung eines Ortes zu einem erschwinglichen Preis. Die Verbesserung der Kooperationsnetzwerke ist eine Möglichkeit, Kooperationsmöglichkeiten für junge Menschen zu schaffen und sogar zur Verringerung der Abwanderung beizutragen.

Die aktuelle Situation des Objekts

Das Objekt wurde zu neuem Leben erweckt, der Umbau ist seit 2017 in Betrieb. Das Gebäude wurde lange Zeit nicht genutzt, die Besitzer haben gewechselt. Die Architektengruppe „Parzelle“ hat mit dem Wiederaufbau begonnen. Die Adresse lautet: Partizanų-Straße 22, Kaunas.

Das Ziel der Abschlussarbeit. Einen modernen, innovativen Coworking-Innenraum in Kaunas zu schaffen.

Konzept: Kuppelkonstruktionen für das Geschäftsumfeld. VikingDome™ – AURA Kuppel ™

Mit Hilfe von VikingDome™, einem führenden Anbieter von Freiform-Glasfassaden und räumlichen Strukturen aus Metall, wird ein exklusiver, innovativer, AURA Dome™-förmiger (kollaborativer) Raum in Coborging-Form geschaffen. Im Innenraum entstehen unter Beibehaltung der Symmetrieachse des Grundrisses zwei funktionale Arbeitsbereiche im Kuppelbereich. Im Kuppelbauwerk sind zudem zwei Funktionsbereiche für Arbeit und Freizeit, Kommunikation und Begegnung vorgesehen. Der Raum ist groß und solide, transparent und leicht zu überhängen.

Mein gestalteter Bereich wird von simulierten Lichtsystemen beeinflusst. LED-Lichtbänder erzeugen horizontale rhythmische Grafiken im Raum und betonen Funktionsbereiche und Deckenkonstruktionen. In diesem Fall kann ein Beobachter die gesamte architektonische Umgebung fühlen.

Die Hauptmaterialien der projizierten Fläche sind perforiertes Metall und Glas. Kurze Eigenschaften von AURA Dome™:

Das einzigartige Bezcharade-System: Es handelt sich um eine blank gespannte Polycarbonatkonstruktion aus sechs- und fünfeckigen Segmenten, verbunden durch „Fischschuppen“, die durch winzige Schrauben verbunden sind.

Sound: AURA Dome™ Cover ist ein Sound zum Anlehnen. Die geschlossene Kuppeltür schützt Sie vor Umgebungsgeräuschen.

Mikroventilation: Kleine Zwischenräume zwischen den Segmenten werden für die Mikroventilation gelassen. Es hilft, überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen und sorgt für eine konstante Luftzirkulation. Zur zusätzlichen Belüftung sind offene Fenster und eine Belüftungsanlage installiert.

Arnas Vilčinskas

Spezifikationen

 

Kategorie Kuppeln für die öffentliche Nutzung
Land Litauen
Typ Transparenter Schutzpavillon im modernen Design für den öffentlichen Raum
Verwendungszweck Stiller Raum, Arbeitsplatz im Großraumbüro
Isolierend Nicht isoliert
Durchmesser 6
Größe D6m, H3m
Grundfläche m2 28
Schnee-/Windlasten Standart 1,6 kN / 34 m/s
Rahmensystem Rahmenloser AURA Standart
Abdeckung Polycarbonat
Produkt AURA DOME STANDARD D6

 

Bilder des Projektes


Hinterlassen Sie einen Kommentar

×